Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Post-Auction Sale)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

 -  19.10.2019 10:00
Coins and Medals
Ancient, Medieval and Modern

Page 1 of 10 (185 Lots total)
Lot 5
Antedrig, 10 v. - 10 n. Chr. AR-Drachme 0.75 g. Vs.: aufgelöster Kopf n. r., Rs.: AN-[TED], Pferd n. l., unten Punktringel. van Arsdell 1085-1 R

ss
; KELTISCHE MÜNZEN; BRITANNIEN; DOBUNNI
; CELTIC COINS; BRITAIN; DOBUNNI
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 13
AR-Drachme 1. Jh. v. Chr. 3.08 g. Vs.: Kopf mit Haar in dicken Strähnen n. r., Rs.: Reiter mit Schild n. r., unten Lilien-Ornament. DT 3678; LT 4461

Vs. dezentriert, Randschrötlingsfehler, ss
; KELTISCHE MÜNZEN; GALLIEN; PICTONES
; CELTIC COINS; GALLIA; PICTONES
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 18
AE-Obol 45 v. - 41 n. Chr. 6.74 g. Vs.: Kopf des Herakles Melkarth mit Löwenskalp n. l., rechts Keule, Rs.: zwei Thunfische n. l., links Mondsichel mit Stern. SNG Cop. 20-25; Calicó 765-768; de Guadan 80

braune Patina, s-ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; HISPANIEN; GADES
; GREEK COINS; SPAIN; GADES
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 25
AR-Tetradrachme um 450-430 v. Chr. 17.03 g. Vs.: Wagerlenker in langsamer Maultierbiga n. r., oben fliegt Nike mit Kranz, Rs.: Hase springt n. r. SNG München 644 (stempelgleich); SNG ANS 343

Vs. aus verbrauchtem Stempel, fast ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; SIZILIEN; MESSANA
; GREEK COINS; SIZILIEN; MESSANA
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 30
Alexander III., 336-323 v. Chr. AR-Drachme 310-301 v. Chr. Lampsakos 4.19 g. Vs.: Kopf des Herakles mit Löwenskalp n. r., Rs.: Zeus aetophoros thront n. l., links Pegasosprotome, unter dem Thron Monogramm. Price 1390; Müller -

feine Tönung, fast vz/ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MAKEDONIEN, KÖNIGREICH; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF MACEDONIA; misc
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 32
Alexander III., 336-323 v. Chr. AR-Drachme 310-301 v. Chr. Kolophon 4.25 g. Vs.: Kopf des Herakles mit Löwenskalp n. r., Rs.: Zeus aetophoros thront n. l., links Monogramm, unter dem Thron Mondsichel. Price 1825; Müller 275

ss+/ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MAKEDONIEN, KÖNIGREICH; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF MACEDONIA; misc
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 39
Ptolemaios Keraunos, 281-279 v. Chr. AE-Chalkus signiert von Pardalos und Nik(...). 1.57 g. Vs.: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Blitzbündel zwischen zwei Monogrammen. AMNG 38 Taf. 36, 29 (Paroreia); Bloesch, Winterthur -; SNG Evelpidis 1250 (Paroreia); SNG ANS -; SNG München -; SNG Tübingen - R

feiner Stil, dunkelgrüne Patina, ss-vz
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MAKEDONIEN, KÖNIGREICH; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF MACEDONIA; misc


Zur Zuweisung: L. Loukopoulou / S. Psoma, Maroneia and Stryme Revisited. Some Problems of Historical Topography, Thrakika Zetemata 1, Athen 2008, 55-88. Ein Tetrachalkon ist bekannt, das von den Münzern von Apollonia auf der Chalkidike überprägt wurde (CNG 406, 2017, 106).
Par(oreia), Name von Distrikt IV Makedoniens und Distrikt-Hauptstadt, wurde aus dem Monogramm auf den Münzen der Emission herausgelesen, doch steht es wohl für einen Magistrat namens Pardalos.
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 44
AR-Drachme 386-375 v. Chr., Magistrat Philaios. 2.78 g. Vs.: Greif sitzt n. l., Rs.: Hermes mit Chlamys und Petasos steht n. r, links im Feld Magistratsname, rechts Astragal, alles in quadratum incusum. SNG Cop. 337; May, Abdera 428

feine dunkle Tönung, ss+/ss-
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; ABDERA
; GREEK COINS; THRACE; ABDERA
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 47
AR-Stater 520-510 v. Chr. 9.13 g. Vs.: ithyphallischer Satyr im Knielauf n. r., raubt Nymphe, Rs.: viergeteiltes quadratum incusum. BMC 2-10; SNG Cop. 1008-1009; Le Rider, Thasiennes 2

Rs. Kratzer, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; THASOS
; GREEK COINS; THRACE; THASOS
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 55
AR-Stater (Ditropaikon) 196-27 v. Chr., Magistrate Kleippos und Gorgopas. 6.05 g. Vs.: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Athena Itonia schreitet mit Speer und Schild n. r. BMC 13-14; SNG Cop. - (Typ 269-299); BCD Thessalien II 863.1

herrliche Silberpatina, Randprägeschwäche, sonst vz
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THESSALIEN; THESSALISCHE LIGA
; GREEK COINS; THESSALY; THESSALIAN LEAGUE
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 56
AR-Stater (Ditropaikon) 196-27 v. Chr., Magistrate Nikokrates, Philoxenides und Petraios. 6.03 g. Vs.: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Athena Itonia schreitet mit Schild und Lanze n. r., rechts außen Palmzweig. BMC 18; SNG Cop. 298; BCD Thessalien II 852 R

breit, fast vz
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THESSALIEN; THESSALISCHE LIGA
; GREEK COINS; THESSALY; THESSALIAN LEAGUE
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 75
AE-Chalkus 1. Jh. v. Chr., unter Dioge(nes). 1.06 g. Vs.: Kopf des Ares mit Helm n. r., Rs.: Stierkopf v. v., links Monogramm. BMC -; SNG Cop. -; SNG v. Aulock -; SNG München - RR

dunkelgrüne Patina, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; IONIEN; METROPOLIS
; GREEK COINS; IONIA; METROPOLIS


In derselben Emission erschienen Tetrachalka vom Typ Areskopf / Blitzbündel (SNG München 659) und Dichalka mit Tychekopf / Pinienzapfen (SNG v. Aulock 2065, 7926).
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 83
AR-Tetrobol 250-210 v. Chr., Magistrat Hippokrates. 2.42 g. Vs.: Kopf der Artemis mit Diadem und Köcher über der Schulter n. r., Rs.: Dreifuß. SNG v. Aulock 2613; SNG Keckman 193; Slg. Karl -

getönt, Randschrötlingsfehler, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KARIEN; KNIDOS
; GREEK COINS; CARIA; CNIDUS
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 84
AR-Tetrobol 250-210 v. Chr., Magistrat Kandrias. 2.43 g. Vs.: Kopf der Artemis mit Diadem und Köcher über der Schulter n. r., Rs.: Dreifuß. SNG v. Aulock -; SNG Keckman -; Slg. Karl - R

Schrötlingsriss, ss/ss+
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KARIEN; KNIDOS
; GREEK COINS; CARIA; CNIDUS
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 85
AR-Tetrobol 250-210 v. Chr., Magistrat Kleumbrotos. 2.47 g. Vs.: Kopf der Artemis mit Diadem und Köcher über der Schulter n. r., Rs.: Dreifuß. SNG v. Aulock -; SNG Keckman -; Slg. Karl - R

Randschrötlingsfehler, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KARIEN; KNIDOS
; GREEK COINS; CARIA; CNIDUS
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 118
Caracalla, 198-217 n. Chr. AE-Tetrassarion 7.11 g. Vs.: gepanzerte und drapierte Büste mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Hades-Sarapis thront mit Szepter und Kalathos n. l. und hält Rechte über Kerberos. AMNG 511 Rs. Taf. 7, 6 (stempelgleich; zum Nominal vgl. 212f); Varbanov 357 var. (R4) RR

dunkelgrüne Patina, ss
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; THRAKIEN; ANCHIALUS
; ROMAN PROVINCIAL COINS; THRACE; ANCHIALUS
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 129
Nero, 54-68 n. Chr. AE-Hemiobol unter Aristion, Strategos. 9.16 g. Vs.: Kopf mit Strahlenkrone n. r., Rs.: Heros Thessalos reitet n. r. und holt n. r. rennenden Stier ein, um ihn zu bändigen (Taurokatapsia). RPC 1440; BCD 1436.4 var. R

dunkelgrüne Patina, ss
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; THESSALIEN; KOINON
; ROMAN PROVINCIAL COINS; THESSALY; KOINON


Die Rs.-Beschreibung im RPC als centaur galloping, r. ist unzutreffend. Es ist eine Szene der typisch thessalischen Taurokatapsia (Stierhatz) dargestellt.
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 131
Septimius Severus, 193-211 n. Chr. AE-Dupondius 194 n. Chr. 8.51 g. Vs.: [SEPT SEV] PER-T AVG IMP [III], gepanzerte Büste mit Lorbeerkranz n. r., rechts unten hochovaler Gegenstempel mit Kaiserkopf n. r., Rs.: C L I COR, Hercules steht nackt n. r. und setzt Keule auf Fels. BMC -; SNG Cop. -; BCD 838; Gegenstempel Howgego 56 (nach 211 n. Chr. in Korinth verwendet) RR

dunkelbraune Patina, s+
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; ACHAIA; KORINTH
; ROMAN PROVINCIAL COINS; ACHAIA; CORINTH


Verlässt man die Agora auf der Lechaion-Straße, passiert man ein Tor, mit Phaeton, dem Sohn des Helios, und mit Helios selbst in goldenen Wagen. Etwas weiter rechts steht ein bronzener Herakles ... (Pausanias 2, 3. 2).
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 132
Traianus, 98-117 n. Chr. AE-Assarion 112/113 n. Chr (= Jahr 115). 6.44 g. Vs.: Kopf mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Altar des Zeus Stratios, links Baum, rechts oben Palmzweig. BMC -; SNG Cop. -; RPC 2909 (nur 4 Exemplare) RR

grünbraune Patina, s-ss
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; PONTOS; AMASEIA
; ROMAN PROVINCIAL COINS; PONTOS; AMASEIA


Der monumentale Altar (vgl. Price/Trell, Coins and their Cities, 92f, 163) wird im RPC als funeral pyre verkannt (!).
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 138
Pseudo-autonom, unter Commodus, 177-192 n. Chr. AE-Hemiassarion 3.05 g. Vs.: drapierte Büste der Kore Soteira mit Ährenkranz n. r., Rs.: Delphin n. r. H. v. Fritze, Nomisma 10, 1917, 25f, 24b; RPC online 786 RR

feiner Stil, schwarzbraune Patina, Schrötlingsriss, etwas belegt, sonst fast vz
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; MYSIEN; KYZIKOS
; ROMAN PROVINCIAL COINS; MYSIEN; CYZICUS
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Page 1 of 10 (185 Lots total)