Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 111  -  04.05.2019 10:00
Coins and Medals
Ancient - Medieval - Modern

# 1–20 of 251

CELTIC COINS | GERMANIA | VINDELICI

Lot 4
AR-Quinar, Typ Schönaich II 1. Jh. v. Chr. 1.79 g. Vs.: stilisierter Kopf n. r., Rs.: Kreuz, in den Winkeln zwei Kugeln, "Mandel", 2-Punkt-Stab, 3-Punkt-Winkelstab. Slg. Lanz -; Kellner 512; Ziegaus 363-364 var. R

Prägeschwäche, sonst ss/ss-vz
; KELTISCHE MÜNZEN; GERMANIEN; VINDELIKER
; CELTIC COINS; GERMANIA; VINDELICI
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | KINGS OF MACEDONIA | misc

Lot 35
Alexander III., 336-323 v. Chr. AR-Tetradrachme um 188-170 v. Chr., Metro(...) und Zoilo(s). Temnos 16.47 g. Vs.: Kopf des Herakles mit Löwenskalp n. r., Rs.: Zeus aetophoros thront n. l., links zwei Monogramme über Amphora in Weinrankenbordüre. Price 1687; Müller 964

fleckige Patina, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MAKEDONIEN, KÖNIGREICH; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF MACEDONIA; misc
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 37
Ptolemaios Keraunos, 281-279 v. Chr. AE-Chalkus signiert von Pardalos und Nik(...). 1.57 g. Vs.: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Blitzbündel zwischen zwei Monogrammen. AMNG 6, 38 Taf. 36, 29 (Paroreia); Bloesch, Winterthur -; SNG Evelpidis 1250 (Paroreia); SNG ANS -; SNG München -; SNG Tübingen - R

feiner Stil, dunkelgrüne Patina, ss-vz
; GRIECHISCHE MÜNZEN; MAKEDONIEN, KÖNIGREICH; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF MACEDONIA; misc


Zur Zuweisung: L. Loukopoulou / S. Psoma, Maroneia and Stryme Revisited. Some Problems of Historical Topography, Thrakika Zetemata 1, Athen 2008, 55-88. Ein Tetrachalkon ist bekannt, das von den Münzern von Apollonia auf der Chalkidike überprägt wurde (CNG 406, 2017, 106).
Par(oreia), Name von Distrikt IV Makedoniens und Distrikt-Hauptstadt, wurde aus dem Monogramm auf den Münzen der Emission herausgelesen, doch steht es wohl für einen Magistrat namens Pardalas, nach (griech.) pardalis, Panther. Ptolemaios Keraunos, Blitz(bündel), Sohn von Ptolemaios I. Sotér und Berenike I., vom ägyptischen Hof verdrängt, ermordete im August / September 281 v. Chr. seinen Patron Seleukos I. Nikator und schwang sich als Nachfolger des Lysimachos zum König von Thrakien und Makedonien auf. Die Keltenschlacht gegen Bolgios, im Februar 279, verlor er, wurde verhaftet und enthauptet, sein Heer vernichtet.
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | THRACE | MARONEIA

Lot 39
AR-Tetradrachme 120-80 v. Chr., Hymn(...) und Alk(...). 15.20 g. Vs.: Kopf des Dionysos mit Efeukranz n. r., Rs.: Dionysos steht mit zwei Speeren, Nebris und Weintraube v. v., Kopf n. l., unten Monogramme. BMC 52; SNG Cop. 641 var.; Schönert-Geiss, Maroneia, 1145-1175 Taf. 52-54

Randprüfhieb, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THRAKIEN; MARONEIA
; GREEK COINS; THRACE; MARONEIA
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | THESSALY | LARISSA

Lot 42
AR-Drachme 370-360 v. Chr. 6.07 g. Vs.: Stier springt n. r., Rs.: thessalischer Reiter mit Petasos und Chlamys zu Pferd n. r. BCD Thessalien I 1136; BCD Thessalien II 186 R

feine Tönung, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; THESSALIEN; LARISSA
; GREEK COINS; THESSALY; LARISSA
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | EPIRUS | AMBRAKIA

Lot 44
AR-Stater 404-360 v. Chr. 8.16 g. Vs.: Pegasos fliegt n. l., darunter A, Rs.: Kopf der Athena mit korinthischem Helm n. r., dahinter Distelzweig, unten A H. Ravel, Colts, 93; Calciati II, 453, 59 R

schöne irisierende Tönung, s-ss/ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; EPEIROS; AMBRAKIA
; GREEK COINS; EPIRUS; AMBRAKIA
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | KINGS OF BITHYNIA | misc

Lot 51
Nikomedes IV., 94-74 v. Chr. AR-Tetradrachme Jahr unleserlich, unter Men(...) oder Mne(...). Nikomedia 12.64 g. Vs.: Kopf mit Diadem n. r., Rs.: Zeus Stratios steht mit Szepter und Lorbeerkranz n. l., links Adler über Monogramm und Jahr. SNG Cop. -; Rec. gen. 40

beschnitten (auf Cistophoren-Standard), getönt, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; BITHYNIEN, KÖNIGREICH; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF BITHYNIA; misc


Das Monogramm MNH für Men(...) oder Mne(...) ist bezeugt für die Jahre 207 (91/90 v. Chr.), 208 (90/89 v. Chr.), 209 (89/88 v. Chr.) und 223 (75/74 v. Chr.); vgl. Rec. gen. 232f, 40; BMC 3-4; SNG v. Aulock 266 (207); BMC 5; SNG v. Aulock 6903 (208).
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | IONIA | METROPOLIS

Lot 54
AE-Chalkus 1. Jh. v. Chr., Dioge(nes). 1.06 g. Vs.: Kopf des Ares mit Helm n. r., Rs.: Stierkopf v. v., links Monogramm. BMC -; SNG Cop. -; SNG v. Aulock -; SNG München - RR

dunkelgrüne Patina, ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; IONIEN; METROPOLIS
; GREEK COINS; IONIA; METROPOLIS


In derselben Emission erschienen Tetrachalka vom Typ Areskopf / Blitzbündel (SNG München 659) und Dichalka mit Tychekopf / Pinienzapfen (SNG v. Aulock 2065, 7926).
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | ACHAEMENID KINGDOM | misc

Lot 72
Tissaphernes, Satrap und Karanos, 413-407, 401-395 v. Chr. AE-Chalkus 401-395 v. Chr. Astyra in Mysien 1.86 g. Vs.: Kopf n. r., Rs.: Kultbild der Artemis Astyrene in Ornat, mit Polos und Armgirlanden v. v., rechts oben Keule. H. A. Cahn, Weitere Bildnismünzen des Tissaphernes, in: R. Margolis / H. Voegtli (Hrsg.), Numismatics - Witness to History, Wetteren 1986, 11-14; W. Weiser, Die Eulen von Kyros dem Jüngeren, Bonn 1989, 271, 286 Taf. 19, 25 in dieser Erhaltung RR

schwarze Patina, prfr
; GRIECHISCHE MÜNZEN; KÖNIGREICH DER ACHAEMENIDEN; diverse
; GREEK COINS; ACHAEMENID KINGDOM; misc


Dies ist nach wie vor die erste griechische Münze, die zweifelsfrei das Porträt eines namentlich benannten lebenden Menschen wiedergibt. Das erste Exemplar dieses Typs, das bei Aufhäuser 4, 1987, 66, in den Handel kam, war damals trotz der korrodierten Rs. eine Sensation (750,-/2.500,-).
Tissaphernes fungierte als Satrap von Lydien und als Karanos, als Oberbefehlshaber der Truppen von Persisch-Kleinasien. 407-401 v. Chr. diente er als Prinzenführer von Kyros dem Jüngeren, verriet dessen Hochverrat und wurde 401 v. Chr. nach dessen Tod in seiner alten Stellung restituiert. 395 v. Chr. fiel er in Ungnade und wurde hingerichtet.
My Bid     Estim. Price
Details

GREEK COINS | KINGS OF PARTHIA | misc

Lot 79
Mithradates III., 57-54 v. Chr. AR-Drachme Nisa 4.08 g. Vs.: Büste in Ornat mit Diadem n. l., Rs.: 8-zeilige Beischrift, Arsakes sitzt mit Bogen n. r., rechts Münzstättensignet NI. Sellwood 41.9; Shore - R

Vs. Doppelschlag, sonst ss
; GRIECHISCHE MÜNZEN; PARTHER, KÖNIGREICH DER ARSAKIDEN; diverse
; GREEK COINS; KINGS OF PARTHIA; misc
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | THESSALY | KOINON

Lot 93
Nero, 54-68 n. Chr. AE-Hemiobol unter Aristion, Strategos. 9.16 g. Vs.: Kopf mit Strahlenkrone n. r., Rs.: Heros Thessalos reitet n. r. und holt n. r. rennenden Stier ein, um ihn zu bändigen (Taurokatapsia). RPC 1440; BCD 1436.4 var. R

dunkelgrüne Patina, ss
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; THESSALIEN; KOINON
; ROMAN PROVINCIAL COINS; THESSALY; KOINON


Die Rs.-Beschreibung im RPC als centaur galloping, r. ist unzutreffend. Es ist eine Szene der typisch thessalischen Taurokatapsia (Stierhatz) dargestellt.
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | LYDIA | HYRKANEIS

Lot 107
Sabina, Gemahlin des Hadrianus, 117-136/137 n. Chr. AE-Dichalkon 2.58 g. Vs.: drapierte Büste n. r., Rs.: Schlangenstab. BMC 15; SNG Cop. 210; SNG v. Aulock -; RPC 1959

olivgrüne Patina, ss

ex Hirsch, Auktion 217, 2001, Los 1935
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; HYRKANEIS
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; HYRKANEIS
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | LYDIA | KILBIANOI INFERIORES

Lot 108
Gaius und Lucius Caesares, 2 v. -2 n. Chr. AE-Trichalkon unter Aratos, Grammateus. 3.20 g. Vs.: Köpfe des Gaius und des Lucius Caesar gestaffelt n. r., Rs.: Demos steht n. l. BMC -; SNG Cop. 105-106; SNG v. Aulock -; RPC 2564 var. R

dunkelgrüne Patina, ss

ex Gorny & Mosch, Auktion 241, 2016, Los 1908
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; KILBIANOI INFERIORES
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; KILBIANOI INFERIORES
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | LYDIA | MAGNESIA AD SIPYLUM

Lot 111
Gallienus, 253-268 n. Chr. AE-Diassarion unter Aurelios Phronton, Strategos. 6.28 g. Vs.: gepanzerte und drapierte Büste mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Preiskrone mit zwei Palmzweigen. BMC 95; SNG Cop. 275; SNG v. Aulock -

dunkelbraune Patina, ss

ex Hirsch, Auktion 206, 1999, Los 711
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; MAGNESIA AD SIPYLUM
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; MAGNESIA AD SIPYLUM
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | LYDIA | MASTAURA

Lot 112
Maximinus Thrax, 235-238 n. Chr. AE-Assarion 5.61 g. Vs.: gepanzerte und drapierte Büste mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Zebu steht n. r. BMC 14; SNG Cop. -; SNG v. Aulock - R

dunkelbraune Patina, s-ss

ex Peus, Auktion 366, 2000, ex Lot 752 (Slg. Marcel Burstein)
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; MASTAURA
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; MASTAURA
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | LYDIA | MOSTENE

Lot 115
Commodus, 177-192 n. Chr. AE-Hemiassarion 5.11 g. Vs.: gepanzerte und drapierte Büste mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Apollon-Mên reitet mit Bipennis n. r. RPC IV online -; unpubliziert; vgl. Naumann, Auktion 42, 2016, Los 495 RR

tiefgrüne Patina, s-ss

ex Gorny & Mosch, Auktion 84, 1997, Los 6330
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; MOSTENE
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; MOSTENE
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 116
Salonina, Gemahlin des Gallienus, 253-268 n. Chr. AE-Assarion 4.01 g. Vs.: drapierte Büste mit Diadem n. r., Rs.: Dreifuß mit zwei Palmzweigen. BMC -; SNG Cop. -; SNG v. Aulock - RR

dunkelgrüne Patina, ss

ex Gorny & Mosch, Auktion 104, 2000, Los 1580
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; MOSTENE
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; MOSTENE
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | LYDIA | NAKRASA

Lot 117
Traianus, 98-117 n. Chr. AE-Hemiassarion 3.42 g. Vs.: Kopf mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Artemis steht in tetrastylem Tempel v. v., Kopf n. l. BMC -; SNG Cop. -; SNG v. Aulock -; SNG Leypold 1096; RPC 1797

tiefgrüne Patina, ss
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; NAKRASA
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; NAKRASA
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 118
Traianus, 98-117 n. Chr. AE-Hemiassarion 4.07 g. Vs.: Kopf mit Lorbeerkranz n. r., Rs.: Nike schreitet mit Lorbeerkranz und Palmzweig n. l. BMC 15; SNG Cop. -; SNG v. Aulock 3036; RPC 1800

tiefgrüne Patina, ss/ss-
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; LYDIEN; NAKRASA
; ROMAN PROVINCIAL COINS; LYDIA; NAKRASA
My Bid     Estim. Price
Details

ROMAN PROVINCIAL COINS | PHRYGIEN | AKMONEIA

Lot 126
Trebonianus Gallus, 251-253 n. Chr. AE-Diassarion 7.06 g. Vs.: gepanzerte und drapierte Büste mit Strahlenkrone n. r., Rs.: Artemis steht mit Bogen v. v., Kopf n. r., und zieht Pfeil aus Köcher. RPC 850 (nur 1 Stück, in Paris) RR

dunkelgrüne Patina mit beigem Sand, s-ss/ss
; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; PHRYGIEN; AKMONEIA
; ROMAN PROVINCIAL COINS; PHRYGIEN; AKMONEIA
My Bid     Estim. Price
Details